2Nationale Konferenz Kulturerbe Digitalisierung

PRESSEMITTEILUNG
EUROPE DIRECT Region Thessalien
Im Bereich Information für die Öffentlichkeit
01-03 Dezember 2017
„2. Nationale Kulturerbe Digitalisierungskonferenz“
Marmor

am Freitag, 1 Dezember 2017 und Zeit 10.00 bin. Amphitheater ” ich.
Kordatos ” Universität von Thessalien, erklärte feierlich und
die Anwesenheit von Vertretern des Patriarchats von Konstantinopel , von
Griechische und zyprische Regierung und Staat , die griechische Kirche ,
viele Universitäten ,Region Thessalien , die wissenschaftliche Gemeinschaft
und das Center Europe Direct-Informations Thessalien,
die Eröffnung der 2. Nationalen Konferenz Digitalisierung von Kultur
Heritage-EuroMed 2017 (2nd Panhellenischen Konferenz über digitale Kultur
Heritage-EuroMed 2017) . es 2018 Es wurde als das Europäische Jahr bezeichnet
Kulturerbe und Ziele mehr Menschen zu ermutigen,
das kulturelle Erbe zu entdecken und zu umarmen.
Die Eröffnung der Konferenz erklärte den offiziellen Vertreter Seiner Heiligkeit. ökumenisch
Patriarch von Konstantinopel Herren. Bartholomew the Panosiol. Dekan
Allerheiligsten Erzdiözese Constantinople Mr.. Caesarius Chronis.
Grüße aus : Die Digital-Champion und Yen. Direktor des
Ministry of Commerce, Industrie , Zypern Tourismus und Energie Herr.
Stelios Winter-, Seine Eminenz von Demetrias. Ignatius, o Herr.
verdunkeln. Nicolas als Sprecher für Bildungsminister & Kultur
Republik Zypern. K. kadi ,Herr. Kyriakos Themistokles als Vertreter
die wissenschaftliche und technische Kammer Zypern, der stellvertretende Leiter
Magnesia und Sporaden Mr.. Dorothea Kolyndrini als Sprecher
Präfekt von Thessalien Mr.. K. Käufer, Associate. Rektor der Universität von Piräus TT. Herr.
verdunkeln. Cello und Vize Mr.. Athan. Sfougaris als Sprecher
Rektor der Universität von Thessalien Mr.. C. Petrakou, gehostet
Räumlichkeiten des Gerichts. Beeindruckend ist die Tatsache der großen
Empfänglichkeit 484 Fachwissenschaftler an der Arbeit beteiligt
die Konferenz. Die Konferenz über hundert wissenschaftliche
arbeiten zu verschiedenen Themen im Bereich der Kultur, Tourismus und
Digitalisierung. nach der Auswertung des Wissenschaftlichen Ausschusses.
Insbesondere während der Konferenz präsentiert die neuesten
Entwicklungen in Schlüsseltechnologie und intelligente Systeme, die
Finanzinstrumente große Forschungsprojekte und transnationale
Partnerschaften, und wurden als Hauptredner Herr eingeladen. Haral. Mähne -Aigyptos,
Herr. Peter Patias -Greece und Frau. Anastasia Rousaki-Belgien, alle
international anerkannte Wissenschaftler, die Pioniere in der großen Frage sind von
Digitalisierung und Rettung des kulturellen Erbes. wenn
Durchführung der Konferenz war die Möglichkeit der Überwachung durch
Live-Sendung (Leben) auf der ganzen Welt ,in der gesamten Gemeinschaft ( live.uth.gr )
,während in den Pausen wurden EOT Video gezeigt ,wo
Werbung für das Griechenland , der beste Weg, , auf der ganzen Welt. die indikative
Conference thematische Reflexionsachsen waren :
• Neue Technologien in den Geisteswissenschaften
• Die Digitalisierung in der Archäologie und Tourismus
• Digitales Kulturerbe und das Management von
• Wartung, Schutz und Aufwertung des kulturellen Erbes
digitale Multimedia-Umgebung und Internet (Bildung, Tourismus, usw.)
• Rechtliche und Digitalisierung des Kulturerbes (Verträge,
Programme, Urheberrecht)
• Erfahrungen, neue Herausforderungen und Perspektiven für die digitale Gesellschaft
Erbe.

Sie können auch mögen ...